Ski- Areal

„Tännichtschanze“

  • Skiprungschanze
  • Naturschanze mit Kunststoffmatten belegt
  • Erbaut 1970 – 1972
  • Konstruktionspunkt (KP) 20,5 m
  • Schanzenrekord 29 m auf Matten und Schnee

Schülerschanze „Tännicht“

  • Skisprungschanze
  • Naturschanze mit Kunststoffmatten belegt
  • Erbaut 1974
  • Konstruktionspunkt (KP) 8 m
  • Schanzenrekord 12 m auf Matten und Schnee

Trainingshalle „Tännichtschanze“

  • Erbaut 1985 – 1986
  • Sportfläche 12 x 22 m
  • Geräteraum, Umkleideraum

Skihang mit Skilift

  • Skilift wurde 1998 erbaut
  • Länge 350 m

In der Regel geöffnet bei vorhandenem Schnee:

Mo. – Mi. 15 – 18 Uhr
Do. – Fr. 15 – 21 Uhr
Sa. – So. 10 – 20 Uhr

In den Ferien

Mo. – So. 10 – 20 Uhr

Schneetelefon: 035936-429011

Langlauf- und Crossloipen

Beginn im Skisportzentrum

Skiroller- und Inlinerstrecke

Beginn im Skisportzentrum

Geschichte

Auf den nachfolgenden Seiten bekommt ihr einen Einblick in die Historie unseres Vereins. Viel Spaß beim Stöbern!    

Lageplan

Stand 11.2020

Rekonstruktion der Tännichtschanzen 2015- 2016

 Schaffung der Baufreiheit durch Vereinsmitglieder Erdbau, Betonbau, technisch. Ausrüstungen, Mattenmontage,Liftbau Einweihung und erster Wettkampftag auf Matten mit Jens Weissflog