Aktuell !!

Sparkasse Bautzen wird Namensgeber fürs Skiareal Sohland 

Gerade in der momentanen Pandemiezeit  hat sich wieder einmal gezeigt, wie wichtig fürs Überleben von  Vereinen die Unterstützung durch viele Sponsoren mit finanziellen und materiellen Mitteln ist.

Dies hat es uns ermöglicht, trotz der fehlenden Einnahmen aus Veranstaltungen, einen ausgeglichenen Haushaltsplan zu erstellen.

An dieser Stelle allen, die uns teilweise schon über Jahrzehnte diesbezüglich die Treue gehalten haben, ein herzliches Dankeschön!

Damit konnten sowohl die in  erheblichen Maße anfallenden laufenden Kosten gedeckt  aber auch darüber hinaus Mittel für die Sportabteilung bereitgestellt werden. 

Um auch in Zukunft diesen erfolgreichen Weg weiter gehen zu können sind wir ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, um dafür die notwendigen finanziellen Grundlagen zu schaffen. 

Deshalb freuen wir uns ganz besonders, dass die Kreissparkasse Bautzen unserem Wunsch nachgekommen ist, einen unbefristeten Sponsoringvertrag abzuschließen.

Dieser beinhaltet u.a. eine Vereinbarung über die Vergabe der Namensrechte am Skiareal Sohland und die dafür seitens der Sparkasse jährlich bereitzustellenden finanziellen Mittel.

In den nächsten Wochen werden die erforderlichen baulichen Voraussetzungen geschaffen über deren Fortgang wir euch auf dem laufenden halten werden. 

Ermöglicht wird das durch die Bereitstellung einer Metallkonstuktion durch Hentschke Bau, die Übernahme der Erdarbeiten durch Straßenbau Schmidt, der Betonarbeiten durch die Firma Betonbau Peschel und die Elektroarbeiten durch die Firma Menzel sowie die Transporte durch Elektroanlagen Paul.

Unser Dank gilt auch der Gemeindeverwaltung, die in die Vorbereitung mit einbezogen war und diese wohlwollend begleitet.

Mit sportlichen Grüßen und der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen im „Sparkassen Skiareal Sohland“

Euer  Vorstand 

30.04.2021

 


Unsere Videoclips …