Sprungtraining in Johanngeorgenstadt

Am Samstag, den 11.01.2020 fuhren vom Skiclub Sohland 1928 e. V. Sportler/innen nach Johanngeorgenstadt zum Training, denn dort sind derzeit die einzigen mit Schnee belegten Sprungschanzen im Kinderbereich von Sachsen zu finden. Auf der K13 und der K20 herschten gute Bedingungen und viele sächsische Sprungvereine nutzten dies zum Trainieren in Vorbereitung auf die Landesjugendspiele auf dieser Anlage.

Unsere Sportler mussten sich natürlich erstmal wieder an die Materie Schnee gewöhnen. Alle fanden sich recht gut damit zurecht und es wurden viele Trainingssprünge absolviert!

Wir möchten hiermit DANKE an das Schanzenteam von Johanngeorgenstadt für die Präparation der Schanzen und auch an das Autohaus Brand und die Familie Meyer/Hensel für die Bereitstellung der Transporter sagen!

 

 

Bilder und Text: Sylva Hohlfeld