«

»

Jan 12

Ziener-Sachsenpokal 12.01.2019

Der Skiclub Sohland war Ausrichter des Sachsenpokal im Skispringen und der Nordischen Kombination der Altersklassen 8 bis 13. Aufgrund der schwierigen wechselnden Witterungsverhältnisse hatten die Organisatoren allein an den Schanzen alle Hände voll zu tun, bekamen letztendlich aber alles in einen guten Wettkampfzustand. Bereit für die jungen Skispringer/innen. Leider waren einige Vereine nicht bereit, die Fahrt vom Erzgebirge/Vogtland in die Oberlausitz zum Sachsenpokal in Kauf zu nehmen.

In den Schülerklassen 8 und 9 und der Mädchenaltersklasse I wurde von der mittleren der 3 Tännichtschanzen, der K 14 gesprungen. Hier dominierten die Gäste aus dem Erzgebirge und dem Vogtland. In der AK 8 gewann Sten Sommerfeldt (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) überzeugend mit 12 m und 12,5 m. Jonas Wendland vom gastgebenden SC Sohland erreichte mit 10 m und 9,5 m den 5. Platz in dieser Konkurrenz.
Bei den jüngsten Mädchen ging es spannend an der Schanze zu. Marthe Hohlfeld (SC Sohland) legte mit 11,5 m und 11 m jeweils vor, allerdings konnte Marit Lehmann (VSC Klingenthal) jeweils die gleiche Weite erreichen und die Wertungsrichter mit einer guten Landung überzeugen und das Springen für sich gewinnen. Auf das Siegerpodest als gute Dritte kam die Sohlanderin Elin Brand mit Weiten von 10 m und 9 m.
Ab der Schüleraltersklasse 10 absolvierten die Sportler ihren Wettkampf von der Tännichtschanze (K28). Die weitesten Sprünge gelangen hierbei den Jungen der AK 11! Matti Ebell (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) siegte mit Weiten von 25 m und 22,5 m. Der in der Sachsenpokalwertung führende Sohlander Arne Hohlfeld sprang auf seiner Heimschanze 24 m und 23 m und wurde damit zweiter vor Luis Wölfle vom SSV 1846 Scheibenberg mit 17 m und 19 m.
Das beste Mädchen von der Tännichtschanze an diesem Tag kam ebenfalls aus Oberwiesenthal. Maja Loh (Mädchen III) sprang 21,5 m und 18 m weit. In der Altersklasse 12 ging der Sieg in die Oberlausitz. Leon Reckziegel vom TSV 1861 Spitzkunnersdorf gewann hier mit Weiten von 22,5 m und 22 m.
Nach dem Skispringen wurde auf den Sohlander Turmwiesen der Kombinationslauf in der Gundersenmethode ausgetragen. Die im Springen führenden gingen als erste in die Loipe und die Nächstplatzierten in dem jeweiligen Zeitabstand folgten!
Sten Sommerfeldt (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) eröffnete das Rennen als Führender der AK 8, was er souverän mit Laufbestzeit seiner Altersklasse über 1 Kilometer ins Ziel brachte! Die schnellste Zeit über 1 Kilometer lief Timo Aßmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) in der AK 9 in 03:40 min, der den Vorsprung des Sprungsiegers und Vereinskamerads Jack-Lennox Jacob wettmachte und als Sieger mit 17 s Vorsprung ins Ziel kam.
Schnellstes Mädchen über 1 km wurde Marit Lehmann (VSC Klingenthal/4:52 min). Mit Marthe Hohlfeld (5:14 min) und Elin Brand (5:50 min) kamen die beiden Sohlanderinnen wiederholt aufs Podium mit den Plätzen 2 und 3. Auf der 2 km langen Strecke, welche die Altersklassen 10 bis 11 und die Mädchenklasse II absolvierten, konnte wiederholt Matti Ebell (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) überzeugen. Er gewann mit Laufbestzeit von 6:19 min in seiner Altersklasse vor den Oberlausitzern Arne Hohlfeld (SC Sohland 1928 e. V./7:29 min) und Anton Worbs (TSV 1861 Spitzkunnersdorf/8:13 min). Bei den Mädchen über 2 km überzeugte und gewann Pia Loh (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal/7:06 min), deren Schwester Maja Loh über 3 km ebenfalls in der Mädchenwertung (Mädchen III) die schnellste war und einen weiteren Sieg für den WSC Erzgebirge Oberwiesenthal sammelte.
Schnellster Kombinierer über 3 km war Eddi Kölling (VSC Klingenthal) in 11:09 min. Allerdings hatte er einen zu großen Rückstand zum führenden Leon Reckziegel (TSV Spitzkunnersdorf) nach dem Springen, welchem die zweitschnellste Zeit von 11:27 min zum Sieg reichte.

Danke an alle fleißigen Helfer am Wettkampftag und ein „gaaaanz“ großer Dank, an all diejenigen, die schon Tage vorher viel Zeit, Nerven und Kraft in die Vorbereitungen steckten!!!

Ergebnisliste NK  Ergebnisliste SSP

Text und Fotos: Sylva Hohlfeld