«

»

Okt 23

Herbstwettkampf 2017

Am 22.10.2017 war der Skiclub Sohland Ausrichter des Finales im Oberlausitzpokal der Skispringer.
Dieses fand im Rahmen des Herbstwettkampfes statt.
Am Vormittag starteten 41 Läufer beim Anstiegslauf auf den Tännichtberg. Dabei hatten die Schülerklassen 6 – 11 eine Distanz von 400 Metern zweimal zu bewältigen. Ab der Altersklasse 12 erfolgte der Start direkt neben den Schanzenausläufen im Ski-Areal. Hier ging es dann zweimal 600 Meter den Berg hinauf. Als nach dem Mittag auch noch die Sonne schien, fanden zahlreiche Zuschauer den Weg ins Ski-Areal. Sie erlebten eine hervorragende Skisprungveranstaltung und spendeten kräftig Applaus. Dabei waren auch zwei Schanzenrekorde zu erleben. So verbesserte Arne Hohlfeld vom Skiclub Sohland auf der K14-Schanze den Rekord von 15 m auf 15,5 m und Tom Krause vom SC Kottmar auf der K28 von 31,5 m auf 32 m.

Ein großes Dankeschön gilt allen Kampfrichtern und Helfern die zum Gelingen dieser Wettkampfveranstaltung beigetragen haben.

Ergebnisliste AnstiegsläufeErgebnisliste Sprunglauf, Gesamtwertung OLP