Übergabe der Spurabdeckung durch Hartmut Peschel